Warum Menschen die für Geld arbeiten arm bleiben/ Why people who work for money stay poorsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  3 months ago 

Ich zitiere aus folgendem Buch...

https://alex-fischer-duesseldorf.de/fnl/reicher-als-die-geissens/facebook?utm_source=fb-ppc-init&utm_campaign=dv-radg-1k&utm_content=radg-fnl

Der einzige Weg um die Armen und die Mittelklasse hart arbeiten zu lassen, ist ihnen NICHT zu verraten, was die Reichen bereits wissen.

Es sind genau die Dinge, die reiche Eltern ihren Kindern beibringen und arme Eltern NICHT wissen.

Ein sehr bekannter und erfolgreicher Unternehmer, Bestsellerautor und Schriftsteller sagte in einem seiner Bücher:

REGEL NUMMER 1 - Die Reichen arbeiten nicht für Geld. Wenn ich dich bezahle, denkst Du wie ein Angestellter. Dein Gehirn und deine Denkmuster limitieren sich. Wenn Du also lernst, niemals für Geld zu arbeiten, wirst Du ein reicher Mensch.

Das gefährliche an diesem Satz, was der Autor leider nicht erklärte ist, das damit NICHT gemeint ist sich für den Rest des Lebens in soziale Dienste zu stellen [Was allerdings auch eine tolle Sache ist, wenn man sich dafür entscheidet] und ehrenamtlich zu arbeiten.

Was damit gemeint ist, seine Zeit NICHT gegen Geld einzutauschen.

Denn genau hier liegt der Hund begraben. Denn wie sollen wir jemals so viel und so hart arbeiten wenn doch die Zeit und der Verlust des Geldes gegen uns arbeiten? So schnell wie eine Maschine das Geld druckt, kann kein Mensch arbeiten. Und das ist der entscheidende Faktor, warum die Reichen nicht für Geld arbeiten, sondern Geld für sich arbeiten lassen.

An dieser Stelle würden jetzt viele abspringen, da sie von sich selbst vielleicht behaupten, das sie ja sowieso nicht ausreichend Geld besitzen, um dieses für sich arbeiten zu lassen.

Trifft das vielleicht auch auf dich zu?

Nun, hier fängt es an wirklich spannend zu werden. Denn wie wir alle Wissen, besitzen selbst Banken “kein Geld”. Sie verwalten es, gehören tut es jedoch den hart arbeitenden Menschen, überwiegend aus der “Mittelschicht”.

Also warum wird den Menschen, insbesondere den Kindern gelehrt hart zu arbeiten, keine Fehler zu begehen und so viel zu sparen wie man nur kann?

Warum willst Du etwas sparen, was andere in Maschinen drucken, und zwar schneller und härter als Du jemals dafür arbeiten kannst?

Woher kommt diese Ideologie, die wir seit Generationen übernehmen und uns anscheinend niemals hinterfragen?
Wir saugen es bereits im Kindesalter auf und manifestieren diese Glaubenssätze so tief in uns, dass wir im Alter von Anfang und Mitte 20, uns kaum noch davon trennen können.

Screenshot_20210710-190226_Chrome.jpg

Den Lehrern dieser Welt können wir keinen Vorwurf machen, warum auch ? Sie wissen es selbst nicht besser, da sie selber ihre Zeit gegen Geld eintauschen.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Wissen und die Möglichkeiten sich aus diesem Hamsterrad zu befreien, in unserer Zeit für alle offen und bereit liegt. Alles was Du tun musst, ist dich dafür zu öffnen und es dir anzueignen.

Alle Informationen stellen dir Facebook, YouTube, STEEMIT und Hive und Leofinance bereit.

Du musst nur eines beachten... folge nicht den falschen Propheten, sei immer skeptisch!

English

I quote from the following book ...

https://alex-fischer-duesseldorf.de/fnl/reicher-als-die-geissens/facebook?utm_source=fb-ppc-init&utm_campaign=dv-radg-1k&utm_content=radg-fnl

The only way to keep the poor and middle class working hard is NOT to tell them what the rich already know.

These are the very things rich parents teach their children that poor parents DO NOT know.

A very well known and successful entrepreneur, bestselling author and writer said in one of his books:

RULE NUMBER 1 - The rich don't work for money. When I pay you, you think like an employee. Your brain and your thought patterns are limited. So if you learn never to work for money, you will become a rich person.

The dangerous thing about this sentence, which the author unfortunately did not explain, is that it does NOT mean to put yourself in social services for the rest of your life [which is also a great thing if you decide to do it] and to do voluntary work.

What is meant by NOT exchanging your time for money.

Because this is exactly where the dog is buried. Because how are we ever supposed to work so much and so hard when time and the loss of money are working against us? No one can work as quickly as a machine prints money. And that is the decisive factor why the rich do not work for money, but let money work for them.

At this point many would jump off because they might say of themselves that they don't have enough money anyway to let it work for them.

Does that also apply to you?

Well, this is where it starts to get really exciting. Because, as we all know, even banks have “no money”. They manage it, but it does belong to the hard working people, mostly of the "middle class".

So why are people, especially children, taught to work hard, not to make mistakes, and to save as much as you can?

Why do you want to save something that others are printing on machines, faster and harder than you can ever work for it?

Where does this ideology come from that we have adopted for generations and never seem to question ourselves?
We soak it up in childhood and manifest these beliefs so deeply within us that we can hardly part with them in our early and mid-twenties.

! [Screenshot_20210710-190226_Chrome.jpg] ()

We cannot blame the teachers of this world, why should we? They don't know any better themselves, because they exchange their time for money themselves.

The good news, however, is that the knowledge and opportunities to free yourself from this hamster wheel are open and ready for everyone in our time. All you have to do is open up to it and make it your own.

All information is available to you on Facebook, YouTube, STEEMIT and Hive and Leofinance.

You just have to keep one thing in mind ... don't follow the false prophets, always be skeptical!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Steem on und weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas
ihr könnt mir hier einen Tip in BCH geben: DonThomas


Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Hier kannst du sehen wer uns bereits unterstützt und erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.