📣 Is there anybody out there?

in deutsch •  4 months ago  (edited)

Für die kurze Zwischenpause

📣 Helge haut auch in Corinnazeiten einen raus

helge-mama.jpg

Helge's "Mama" im Presale

Schleichwerbung

leroylinientreu-buch.JPG

Ne Bockwurst und 'n Kaffee mit Milch: Ereignisloses aus Berlin und Brandenburg

von @leroy.linientreu

Achso, Was ich eigentlich fragen wollte..

Ist hier noch irgendwer unterwegs oder sind alle in der Hardfork-Corona-Pre-Apokalypsen Pause?

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Lässt dich wochenlang nicht blicken und fragst dann, ob noch jemand da ist?!
Sporadisch... In der Zwischenzeit schmökere ich - wie du - Bockwürste :-))

Ich kann sie ja leider nicht schmöckern. PY ist mal wieder aussen vor bzw mein Account bei Amazon - lol
Aber ich kenne ja den Schreibstil und die Kurzgeschichten des Autoren. Da kann ich das auch blind bewerben :)

Konntest du denn wenigstens reinblicken (das Foto wurde dir ja immerhin angezeigt)?
Hat er gut gemacht, der Leroy!
Ich bin ja in den Genuss eines gedruckten Exemplars samt mit Tinte geschriebener persönlicher Widmung des Schriftstellers gekommen. Da schlägt das Herz gleich nochmal höher, auch wenn man die Geschichten schon kennt.
Vielleicht sollte ich auch nochmal die Promotiontrommel ankurbeln. Aber ich warte besser noch einen Moment - dann gibt's für Leroy 'ne zweite Welle ;-)

Hehe - ja genau - vielleicht dann passend für den Herbst im zweihundersten Regional-Lock-Down.
So eine ganz persönlich gewidmete Ausgabe zum Anfassen ist natürlich etwas ganz Besonderes. Sehr schön!

Ein VPN schafft schnell, unkompliziert und günstig Abhilfe! Für dich sogar besonders günstig, wenn du willst, da ich noch einen Platz frei habe und nicht brauche.

Tatsächlich sind noch immer einige potente Kuratoren unterwegs. Das merkst du sofort, wenn Qualitätscontent erscheint. Die Kuratoren müssen aber zunehmend feststellen, dass kaum ein Blogger das Konzept vom Qualitätscontent beherrscht. Es ist symptomatisch für die aktuelle Situation, dass auch die Gegenstände deines Postings nicht auf dem Steem stattfinden.

Das Thema mit dem "Qualitätscontent" lassen wir mal unter den Tisch fallen. So wie seit Dezember 2017 :) - Die "Qualität" hatte, hat und wird NIEMALS etwas mit den Votes zu tun haben, die mir im Grunde auch Latte sind. Und welche "Gegenstände" finden denn auf dem Steem statt? Der Actifit Massenspam? Oder sollte ich mich am Kindergartenkrieg der Fork beteiligen? Neee, neee - da habe ich wichtigere Baustellen in meinem Leben. ;)

Da hast Du noch ne Vote-Latte von mir! Gibt ja sonst nichts zu voten.
Ja, davon war die Rede: Massenspam und Dummbatzphilosophie mit Grundschulorthografie. Appics gehört auch noch zum Qualitätsdebakel. Qualität wird immer das höchste Ziel der besser investierten Kuratoren bleiben. Da können Spontis über Qualität rotzen, wie sie wollen. Sie werden mit ihrem Spam eben nur lächerliche Centbeträge Gleichgesinnter einfahren. Was den Maulhelden aber angeblich vollkommen egal ist. Ich wüsste halt nur keinen weiteren Grund, warum man auf dieser Blockchain sonst noch posten sollte.

Appics gehört auch noch zum Qualitätsdebakel.

Jo. Wenn man Steemit und #deutsch weiter so betrachten möchte, wie wir es gewohnt sind, vollendet Appics die Katastrophe.
Andererseits haben Fotos ohne viel Aufwand, vielleicht noch versehen mit einem witzigen Spruch, aktiv wie passiv auch ihre (viele!) Liebhaber (siehe Instagram & Co). Letztlich wird eine weitere der vielen Möglichkeiten des Steem ausgenutzt. Problematisch ist in meinen Augen, dass alles, was auf dem Steem veröffentlicht wird auch auf Steemit erscheint. Würden alle "brav" in der Appics-Community bleiben, hätte jeder seine Niesche. Die meisten Appics-User nutzen nur die App, da siehst du andere Beiträge gar nicht. Vielleicht wissen die teilweise nicht mal, dass sie auch auf Steemit sind und neben APX auch noch STEEM erhalten...

Danke für die Appics Nachhilfe. Damit habe ich mich nie beschäftigt.Es macht ja auch nichts, dass die in Steemit erscheinen. Mich beunruhigt, dass kaum noch was Interessantes erscheint. Es gibt keine neuen Autoren mehr zu entdecken. Das ist für Kuratoren eine sehr schädliche Entwicklung. Der Steem ist damit ziemlich langweilig geworden.

Nach unserem Telefonat. Hier siehst du deine BLURT-Wallet:
https://wallet.blurt.tools/@afrog

Edit:
Noch ein Link: https://blurtwallet.com/@afrog/transfers

Danke für den Hinweis @double-u. Ohne dich hätte ich das mit dem Airtdrop nicht gemerkt. Das macht die neue Blockchain schon viel interessanter.

Ich finde dich nicht auf Discord.
Ich bräuchte bitte deine Tag-ID. So wie meine double-u#9382

Hier handelbar:
https://ionomy.com/en/markets/btc-blurt

Habe gerade mal ausgerechnet:
1 BLURT ist 0,04588572 US-Cent wert.

Ich habe dir den Einladungs-Link per Mail geschickt.

Die meisten Appics-User nutzen nur die App, da siehst du andere Beiträge gar nicht. Vielleicht wissen die teilweise nicht mal, dass sie auch auf Steemit sind und neben APX auch noch STEEM erhalten...

Das könnte durchaus sein. Am Ende ist das bei vielen Actifit Usern genauso, bzw sind denen die verschiedenen Plattformkondenser egal. Nimmt man halt via Hashtags noch mit :D :D :D

Ich wüsste halt nur keinen weiteren Grund, warum man auf dieser Blockchain sonst noch posten sollte.

Das ist der Punkt. Das Alleinstellungsmerkmal oder eine Philosophie fehlt eben völlig, bzw. ist vor langer Zeit abhanden gekommen. Dann versuche ich es mal mit Lowbudget Reparatur-Tipps :)

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!