Abfluss frei

in hive-138307 •  4 months ago 

Moin!

Nachdem ich mich in einem älteren Post schon einmal zum Thema "Schlangen im Supermarkt" ausgelassen hatte, kommen wir heute einmal zum Thema "Schlangen in der Toilette".

Laut einer aktuellen Pressemeldung wurde ein 65-jähriger auf seinem eigenen häuslichen Thron beim morgendlichen Toilettengang von einer 1,6 Meter langen Albino-Netzpython in die Genitalien gebissen.
Glück für ihn: Netzpythons sind ungiftig.


Bildquelle: dpa

Das Interessante an der Geschichte ist, dass das Ganze nicht etwa in einer Gegend passierte, in der Pythons üblicherweise vorkommen und Toiletten normalerweise direkt in irgendwelche Sickergruben ableiten. Dort wäre es wahrscheinlich gar keine Pressemeldung geworden, da die Leute dort für gewöhnlich auf derartigen Besuch in der Porzellan-Ausstellung vorbereitet sind.

Nein - die Geschichte passierte in Graz. Die Schlange gehörte nämlich einem Nachbarn und hatte offensichtlich versucht, durch die Kanalisation auszubüxen. Sie wurde inzwischen wieder an ihren Eigentümer übergeben.

Und anderswo beschweren sich die Menschen schon, wenn der Wellensittich des Nachbarn mal zu laut ist...

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Allein der Gedanke... boah... da schaue ich ab Sofort lieber 2x in die Schüssel bevor ich den keramischen Thron besteige ^^

Nicht mal im Thronsaal ist man noch sicher ;))

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Herzlichen Dank!